USA – Zion Overlook Trail

Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail

2015 war ich mit meinem Schwiegervater zwei Wochen in den USA unterwegs. Auf unserem Weg lag auch der Zion Nationalpark. Ich kannte den Park bereits von einem früheren Besuch. Damals fuhren wir jedoch mehr oder weniger einfach durch, ohne uns wirklich auf die umwerfende Natur einzulassen.

Diesmal war es anders. Wir wollten auch ein bisschen was sehen von dem Naturschauspiel. Aufgrund meiner eher schwach bestellten Kondition entschieden wir uns für den “Zion Overlook Trail”. Dieser Weg ist eine wirklich gute Alternative zu dem sehr anstrengenden “Angels Landing”.

Beschreibung

Um den Ausgangspunkt zu finden, fährt man von Springfield kommend durch den Zion Mt. Carmel Tunnel um direkt danach auf dem Parkplatz nach einem eben solchen zu suchen. Bei unserer Ankunft war jedoch kein freier Platz zu finden und so mussten wir ein paar Meter weiter am Straßenrand parken.

Zion Overlook Trail
Direkt hinter diesem Ausgang/Eingang befindet sich der Parkplatz

Der Trail ist als Sackgasse zu verstehen, d.h. man läuft auf dem selben Weg hin und zurück. Obwohl er komplett unbefestigt ist, lässt er sich bei trockenem Wetter ohne Gefahren begehen. Zwischen dem Parkplatz und dem Aussichtspunkt liegen lediglich ca. 30 Höhenmeter Differenz. Das sollte auch für Kinder ohne Probleme machbar sein. Trotzdem sollte man auf diese schon ein wachsames Auge haben. An manchen Stellen der, zur Absturzsicherung angebrachten, Zäunen, könnten Sie evtl. durchschlüpfen.
Auf dem insgesamt ca. 1,6 Kilometer langen Weg kommt man an einigen engen Stellen vorbei. Zudem durchquert man ungefähr nach der Hälfte des Hinweges eine großen Felsvorsprung. Unter diesem kann man sich ein schattiges Plätzchen suchen.

Zion Overlook Trail
Der Aufstieg direkt am Parkplatz
Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail
Die Wege sind hier (nicht wie so oft in den USA) geteert
Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail
Wurzeln muss man öfter mal übersteigen
Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail
Der Felsvorsprung
Zion Overlook Trail

Wenn man dann am Aussichtspunkt angelangt ist, wird man mit einem überwältigendem Blick in das Tal belohnt. Auch hier sollte man jedoch aufpassen wo man hin tritt. Nicht überall ist eine Absturzsicherung angebracht. Zumindest war das 2015 so.

Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail
Die Warteschlange vor dem Tunnel
Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail

Nachdem man die Aussicht ausgiebig genossen hat, geht man auf dem selben Weg wieder zurück. Trotzdem wird man einiges entdecken, was man in der anderen Richtung noch nicht gesehen hatte.

Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail
Der Felsvorsprung nochmal von der anderen Seite aus
Zion Overlook Trail
Zion Overlook Trail

Noch mehr Fotos der USA Reise könnt Ihr hier sehen.

Ward Ihr vielleicht auch schon mal dort? Wenn ja, schreibt uns doch einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar